Übungen

Herbstübung Abschnitt Aigen bei Firma Kölbl

Heute fand die jährliche Herbstübung des Abschnittes Aigen statt. Als Veranstalter bereiteten wir bei der Firma Kölbl Tonewoods in Aigen verschiedene Einsatzszenarien vor, welche von den 9 teilnehmenden Feuerwehren (mit insgesamt 130 Teilnehmern) abzuarbeiten waren.

Das erste Szenario umfasste die Personenrettung von 3 Vermissten unter Atemschutz im Keller einer Produktionshalle, welche stark verraucht war.
Zusätzlich wurde der Ausfall eines Atemschutzträgers im Keller simuliert. Dieser musste dann auch noch ins Freie gebracht werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Übung war die Wasserversorgung des Areals, denn die vorhandenen Hydranten sind im Ernstfall nicht ausreichend. 4 Feuerwehren wurden deshalb zum Aufbau einer Zubringerleitung vom ca. 900m entfernten Galgenbach abgestellt. Der Bach musste dazu angestaut werden.

Eine weitere Übungsannahme war eine zwischen Holzstämmen eigeklemmte Person, die es zu befreien galt. Hierbei war vor allem auf die richtige Sicherung der umliegenden Stämme zu achten, um Folgeverletzungen zu verhindern. Auch diese Aufgabe konnte erfolgreich und in kurzer Zeit gemeistert werden.

Da die eingeklemmte Person relativ schnell berfeit werden konnte, wurde noch ein weiteres Opfer auf dem Dach eines Silos platziert. Mittels Spine-Board wurde die Person aus ihrer misslichen Lage befreit, da angenommen wurde, dass keine Drehleiter zur Verfügung steht.

Wir möchten uns vor allem bei der Firma Kölbl Tonewoods für die gute Zusammenarbeit und anschließende Verpflegung bedanken.

27.10.2017

                        

zurück

Termine

20.07.2018 - 22.07.2018
Bezirks-Jugendlager Putzleinsdorf

03.08.2018 19:30
Fahrzeugschulung

31.08.2018
Abschnittsübung St. Oswald