Übungen

Abschnittsübung FF-Hinterschiffl - ATS und Drehleiter

Am heutigen Karfreitag fand die Abschnittsübung der FF-Hinterschiffl in Julbach bei der Firma KFZ Schenk statt, bei welcher wir mit 8 Mann teilnahmen.
Simuliert wurde ein Brand mit starker Rauchentwicklung in einem Lagerraum sowie vermisste Personen. Zur Brandbekämpfung wurde außerdem die Rohrbacher Drehleiter angefordert.

Unser Atemschutz Trupp wurde zuerst auf der Drehleiter eingeschult und eingesetzt. Dieser Einsatz war vor allem deshalb sehr interessant und wichtig, da die Drehleiter normal nur mit 3 Mann Besatzung ausrückt und die Korbinsassen von den vor Ort arbeitenden Feuerwehren gestellt werden.

Nach dem Zurückmelden bei der ATS-Sammelstelle wurde unser Trupp mit einer Wärmebildkamera ausgestattet und zur Rettung einer Person in den vernebelten Lagerraum geschickt. Hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass es ohne Wärmebildkamera nahezu unmöglich gewesen wäre, eine Person zu finden bzw. sich im Raum zu orientieren. Dank der Kamera war das Auffinden und anschließende Retten mittels Fluchthaube ein Leichtes.

Unsere beiden anwesenden Ersthelfer wurden zur Versorgung der geborgenen Personen herangezogen.

31.03.2018

                        

zurück

Termine

25.01.2019 19:30
Schulung in Hinterschiffl

01.02.2019 17:00
Atemschutz Finnentest

16.02.2019 19:00
Jahreshauptversammlung 2019