Übungen

Abschnittsübung FF-Ödenkirchen: Brand Tischlerei

"Brand Tischlerei mit vermissten Personen" lautete das Einsatzstichwort der heutigen Abschnittsübung der FF-Ödenkirchen in Kandlschlag. Mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A und LF-A) rückten wir zum Einsatzort aus und bereits bei der Anfahrt bereitete sich ein Atemschutztrupp auf einen möglichen Einsatz vor.

Die Besatzung unseres LF-A wurde zusammen mit zahlreichen anderen Feuerwehren mit dem Aufbau einer Zubringerleitung von der großen Mühl nach Kandlschlag beauftragt. Aufgrund der großen Distanz (10-12 B-Längen pro Feuerwehr) und der merklichen Steigung war diese Aufgabe sowohl technisch als auch körperlich fordernd und eine sehr gute Übung für den Ernstfall.

Währenddessen musste unser Atemschutztrupp eine von 4 Personen im vernebelten Gebäude lokalisieren und anschließend aus dem Gefahrenbereich retten und den Ersthelfern übergeben. Glücklicherweise konnte die bewusstlose Person rasch aufgefunden und ohne weitere Verletzungen aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

25.05.2018

                      

zurück

Termine

25.01.2019 19:30
Schulung in Hinterschiffl

01.02.2019 17:00
Atemschutz Finnentest

16.02.2019 19:00
Jahreshauptversammlung 2019