Einsätze

Tierrettung Reitstall

Dienstag, 13.06.2017

  • Fahrzeuge: LF-A
  • Mannschaftsstärke: 7 Mann
  • Einsatzleiter: HBI Köck Heinz
  • Weitere Feuerwehren: FF-Aigen
  • Einsatzdauer: 11:56 - 13:30

  • Heute wurden wir um 11:56 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Aigen per Sirene zu einem Tierrettungseinsatz alarmiert. Schnell stellte sich heraus, dass im Reitstall in Schlägl ein Pferd in eine abgebrückte Kellerstiege eingebrochen war. Glücklicherweise war das Tier nur leicht verletzt und konnte von den anwesenden Personen bereits beruhigt werden. Nichtsdestotrotz wurde ein Tierarzt alarmiert, welcher das Tier zusätzlich ruhig stellte, bevor wir mit den Bergungsarbeiten beginnen konnten.
    Wie man auf den Bildern sieht, handelte es sich um einen Lagerplatz für Sägespäne, welche erst freigelegt und händisch herausgeschaufelt werden mussten. Anschließend konnte der restliche Teil der alten Stiege freigelegt werden und das Pferd war in der Lage, sich aus eigener Kraft aus seiner misslichen Lage zu befreien.



                  

    zurück

    Termine

    25.08.2017 19:30
    Abschnittsübung Ödenkirchen

    15.09.2017 19:30
    Interne Übung

    29.09.2017
    Abschnittsübung St.Oswald