Übungen

KAT-Übung Abschnitt Aigen

Dieses Jahr wurde erstmalig eine Katastrophenübung im Abschnitt Aigen durchgeführt.

Unsere Feuerwehr erhielt die erste Alarmierung um 16:10 Uhr, wo wir zu einem einsturzgefährdeten Dachstuhl fuhren, wobei 14 Kinder, welche 3 davon an Covid erkrankt sind, evakuiert werden mussten. Zeitgleich fuhr unser zweiter Trupp mit dem TLF in richtung Grünwald um die Bäume auf der Fahrbahn zu beseitigen. Eine zusätzliche Aufgabe war es, das im Seitenweg befindende KRF der FF-Aigen mittels Seilwinde zu bergen. Später wurden wir zu einem Brandmeldealarm gerufen, wobei sich nach Besichtigung des Gebäudes von unserem Gruppenkommandanten herausstellte, dass es sich nur um einen Fehlalarm handelte. Weiters fuhren wir in die Furtmühle, wo wir mehrere Kinder wegen einer Überschwemmung evakuieren mussten, dabei stellte sich heraus, dass einer der Hausgäste der Furtmühle abgängig war. 
Nachdem wir zur Unterstützung beim Ereignishaus Holzschlag nicht mehr benötigt wurden, fuhren wir sofort weiter Richtung St. Oswald, wo wir mittels Seilwinde einen LKW bergen mussten. Zeitgleich wurden die Feuerwehrhäuser des Abschnitts Stromlos gemacht, um eine Black-Out Situation zu Üben.
Nach einer kurzen Nachtpause, ging es am nächsten Morgen um 7:15 weiter mit der nächsten Alarmierung, wo wir den Schneedruck und die Dringlichkeit des Einsatzes prüfen mussten. Kurz darauf wurden wir nach Schwarzenberg zu einem Elektro KFZ Brand alarmiert. Angekommen wurde nicht wie Alarmiert unsere Seilwinde benötigt, jedoch wurden wir beauftragt, das Gebäude, welches dicht an dem KFZ stand zu Schützen. 
Nachdem der Einsatz beendet wurde fuhren wir sofort weiter Richtung St. Oswald "Brand Pfarrhof", wo unsere Aufgabe darin bestand, eine zusätzlich Löschleitung vom TLF aufzubauen. Nachdem im eigenen FF Haus alle Geräte versorgt waren, fuhren wir zur Nachbesprächung nach St. Oswald. 
Mittags wurden wir noch im eigenen FF Haus versorgt und konnten die zweitägige Übung beenden.
Vielen dank an das AFK für die tolle Organisierung und auch an alle Feuerwehren im Abschnitt für die super Zusammenarbeit.

28.01.2023

                    

zurück

Termine

26.07.2024 - 28.07.2024
Bezirksjugendlager in Sarleinsbach

13.09.2024
Pflichtbereichsübung

27.09.2024
Abschnittsübung Hinterschiffl